Klar sehen ohne Brille
Man sucht das Licht, geht zum Fenster und streckt die zu kurz werdenden Arme. Es ist dies die Folge eines natürlichen Prozesses, der sich meist nach dem 45. Lebensjahr zeigt.

Eine Vielfalt an raffinierten Linsensystemen helfen, Ihnen wieder das zurückzugeben, was sie ein Leben lang konnten – nämlich auf unterschiedlichste Entfernungen ohne Lesebrille klar zu sehen.

In der Freizeit, am Arbeitsplatz und beim Autofahren (auch nachts) haben Augen das Bedürfnis, möglichst schnell und mobil agieren zu können. Dieser Bereich der Kontaktlinsenanpassung ist ein Spezialgebiet, an das seitens Technik und Anpasser hohe Ansprüche mit breit gefächertem Wissen gestellt werden.

Die Lösungen sind dabei – je nach Art der Fehlsichtigkeit – sehr individuell. Welches System sich für Sie persönlich eignet, werden wir gemeinsam mit Ihnen gerne erarbeiten. Im Wesentlichen unterscheiden wir zwischen simultanen, alternierenden oder Monovisionslinsen.